Fördermittel fließen für alte Schulküche in Hundshübel

Nach jahrelangen Bemühungen, die ehemalige Schulküche in Hundshübel für eine anderweitige Nutzung zu erhalten, steht nun fest, dass ein Abriss unumgänglich ist. Alle Bemühungen der Gemeindeverwaltung und viele Gespräche mit verschiedenen in Frage kommenden Partnern verliefen leider ergebnislos. So fließen die Fördermittel nunmehr nicht in die Erhaltung, sondern in den Abriss der alten Gebäudesubstanz.

Die CDU-Fraktion im Gemeinderat befürwortet nach Abwägung aller Sachfragen diese Entscheidung, da das Gelände künftig Raum bietet, etwa für einen Spielplatz. Das dürfte vor allem die Kinder des Kindergartens Mäusekisteœ erfreuen, die dann einen Platz zum toben und spielen direkt im Gelände haben. Wir glauben, dass diese Lösung auch jene Bürgerinnen und Bürger akzeptieren können, die gern eine andere Nutzung bzw. den Erhalt der alten Schulküche befürwortet haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CDU-Stützengrün